Kontakt
Suche
Newsletter
Downloads

Starten Sie Ihre Energie-Transformation

Unser Beitrag an Ihre Energie-Transformation: CHF 100.–/kW

Müssen Sie demnächst Ihre Heizung ersetzen? Steigen Sie schon heute auf eine Energielösung von morgen um. So helfen Sie mit, dass sich die Stadt Zürich Schritt für Schritt dem Netto-Null-Ziel nähert. Wir unterstützen Ihre Energie-Transformation finanziell.

Energielösungen für Zürich

Das können Sie tun

In den dicht bebauten Gebieten der Stadt Zürich braucht künftig nicht mehr jedes Haus eine eigene Heizung. Für die Energie-Transformation macht es Sinn, das eigene Gebäude an ein Wärmenetz anzuschliessen. Dazu realisieren wir verschiedene Verbundlösungen:

Wenn Sie eine dieser nachhaltigen Lösungen wählen, benötigen Sie keine eigene Heizung mit fossiler Energie mehr und Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Als Macherin der Energie-Transformation übernehmen wir sämtliche Aufgaben für Sie.

Der Energieverbund macht's möglich

Energieverbünde für Quartiere oder ganze Stadtteile sind eine wirtschaftliche, ökologische und zukunftssichere Alternative zu fossilen Heizungen. Beim Anschluss an einen Energieverbund werden die Gebäude durch eine Wärmeleitung miteinander verbunden. Die bisherigen Heizkessel in den Gebäuden entfallen. Das reduziert den CO2-Ausstoss um ein Vielfaches und schafft erst noch Platz. Mit unseren Energieverbünden unterstützen wir tatkräftig die Energie-Transformation der Bevölkerung in der Stadt Zürich – gerne auch Ihre.

Grafik Wärmeverbund

Profitieren Sie von unserem Beitrag

Unser einmaliger Beitrag an Ihre Energie-Transformation beträgt CHF 100.– pro kW abonnierte Anschlussleistung. Bei einem Mehrfamilienhaus mit 52 kW Anschlussleistung zum Beispiel belohnen wir Ihren raschen Wechsel auf eine unserer Verbundlösung mit CHF 5200.–. Damit Sie vom einmaligen Beitrag profitieren können, darf Ihr aktueller Heizkessel höchstens 18 Jahre alt sein.

Wie Sie vorgehen, um unseren Anschlussrabatt zu erhalten? Sobald bei Ihrem Gebäude der Anschluss an einen Energieverbund, der Gemeinschaftsanschluss ans Fernwärmenetz oder eine Übergangslösung verfügbar ist, haben Sie zwei Jahre lang Anspruch auf unseren Beitrag. Vollziehen Sie Ihre Energie-Transformation also innert dieser Frist. Entscheidend ist das Datum des unterzeichneten Energieliefervertrags.

Wie wir die Energie-Transformation vorantreiben

  • Wir unterstützen Ihre Energie-Transformation finanziell – eine in der Stadt Zürich einmalige Unterstützung. Dadurch lohnt es sich für Sie als Hauseigentümerin oder Hauseigentümer noch mehr, frühzeitig auf eine Verbundlösung von uns zu setzen.

  • Mit unseren Verbundlösungen machen wir lokal gewonnene, erneuerbare Energie einfach nutzbar und bringen sie zu möglichst vielen Zürcherinnen und Zürchern.

  • Das tun wir, weil wir uns dem Ermöglichen der Energiewende verschrieben haben und uns von einer Anbieterin fossiler Energieträger zur Expertin für die Energie-Transformation entwickeln.

     

Unsere Projekte für die Energie-Transformation in Zürich

Fernwärme

Gemeinschaftsanschlüsse Fernwärme

In mehreren Quartieren der Stadt Zürich baut ERZ Entsorgung + Recycling Zürich zurzeit das Fernwärmenetz aus. Als Partner realisieren wir die Gemeinschaftsanschlüsse an dieses Fernwärmenetz.

Mehr erfahren
Energieverbund Tiefenbrunnen

Energieverbund Tiefenbrunnen

Im Quartier Tiefenbrunnen realisieren wir in den nächsten Jahren einen neuen Energieverbund, der Wasser aus dem Zürichsee als Energieträger nutzt. Der Energieverbund wird das Quartier nördlich der Badi Tiefenbrunnen mit Wärme versorgen.

Projekt kennenlernen
Energieverbund Baslerstrasse

Energieverbund Baslerstrasse

Im Quartier rund um den Schlachthof, entlang der Baslerstrasse, realisieren wir in den nächsten Jahren einen Energieverbund, der die Energie von Grundwasser nutzt. Informieren Sie sich jetzt schon über die Anschlussmöglichkeiten.

Rückruf anfordern

Wärme Zürich

Wärme Zürich vereint alle Angebote der nachhaltigen Wärme- und Kälteversorgung durch thermische Netze der Stadt Zürich – unabhängig vom jeweiligen Verbundbetreiber.

Wärme- und Kältequellen sind Abwärme aus Kehricht- und Klärschlammverbrennung, Wärme und Kälte aus gereinigtem Abwasser, Umweltenergie aus Grundwasser, dem Zürichsee und der Limmat sowie Abwärme aus Rechenzentren.

Verkauf
ENERGIE360-6BGUBG6ITB
Seite teilen