«Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg»

Vernetzung, Innovation, Zusammenarbeit: CEO Jörg Wild gibt Auskunft, was diese und andere Begriffe für ihn und für Energie 360° bedeuten und wofür sich das Unternehmen täglich einsetzt.

Seit März 2017 ist Jörg Wild CEO von Energie 360°

Seit März 2017 ist Jörg Wild CEO von Energie 360°

… Zürich

Zürich ist unsere Homebase, Energie 360° gehört schliesslich zu 96% den Zürcherinnen und Zürchern. Diese haben sich mit dem Ja zur 2000-Watt-Gesellschaft ambitiöse Ziele gesetzt und an diesen Zielen orientieren wir uns. Nachdem das Stimmvolk grünes Licht gegeben hat für die neue Fernwärmeleitung, realisieren wir beispielsweise gemeinsam mit ERZ Entsorgung + Recycling Zürich Gemeinschaftsanschlüsse an die Fernwärme. Und wir tun noch mehr: Wir tragen die Vision von Zürich in die Schweiz hinaus. Wir machen Energie immer mehr erneuerbar, innerhalb und ausserhalb der Stadtgrenzen.

… erneuerbare Energie

Erneuerbare Energien sind ein Schlüsselelement der Energiezukunft und Teil unserer strategischen Ausrichtung. Wird erneuerbare Energie lokal – also dezentral – produziert und konsumiert und der Verbrauch erst noch intelligent gesteuert, ist das der Idealfall. Wir haben in den letzten Jahren im Geschäftsbereich Lösungen das Fachwissen aufgebaut, um solche Idealfälle zu realisieren. Beispiele hierfür sind etwa das Energiekonzept der Jucker Farm AG oder die Wohnüberbauung Ecoviva in Niederlenz. Auch in unserem Geschäftsbereich Energie hat die Bedeutung der erneuerbaren Energieträger in den letzten Jahren stetig zugenommen; so haben wir 2018 beispielsweise rund 454 Millionen kWh Biogas abgesetzt.

… Innovation

Steht mit gutem Grund im Zentrum unseres Strategiebilds. Innovationen brauchen wir, um unsere Vision zu erreichen. Mit unseren Kundinnen und Kunden schaffen wir die Energielösungen der Zukunft, Energielösungen, von denen unsere Enkelkinder noch profitieren. Dazu braucht es neben Fachwissen auch neue Ansätze, Pioniergeist und Unternehmertum. Deshalb ist Innovation wichtig für jedes unserer vier strategischen Geschäftsfelder – bei Mobilität und Energie ebenso wie im Netz und beim Entwickeln von integralen Lösungen. Ohne Innovation gelingt die Energiewende nicht.

… das Rückgrat der Energiezukunft

Unser Netz. Energie 360° ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen und wir investieren viel in die Förderung von erneuerbaren Energien. Die Wurzeln von Energie 360° liegen allerdings in der Gasversorgung und mit unserem Netz besitzen wir eine Infrastruktur, die wir an die Anforderungen der Energiezukunft anpassen. In jedem Fall muss die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden mit Erdgas und Biogas gewährleistet sein. Etwa in der Industrie, wo hohe Temperaturen erzeugt werden müssen, oder wenn sich erneuerbare Alternativen nicht realisieren lassen. Zudem digitalisieren wir unsere Prozesse und bereiten uns vor auf die Liberalisierung des Gasmarkts.

… die Mitarbeitenden von Energie 360°

Sie gilt es für unsere Vision zu begeistern. Energie 360° bietet Mitarbeitenden viel Gestaltungsspielraum. In Zukunft sollen sie noch mehr selber entscheiden, das ist der Geschäftsleitung ein grosses Anliegen. Wir sind ein Unternehmen, das vorwärtsmacht. Dazu gehört eine Kultur, die es ermöglicht, schnell und unkompliziert zusammenzuarbeiten – jene Person entscheidet, die am nächsten an einer Sache dran ist. Unsere Mitarbeitenden sind Expertinnen und Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet und kennen die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden. Zusammen können sie sinnvolle Energielösungen entwickeln.

… Partnerschaften und Beteiligungen

Beteiligungen sind ein wichtiges Element unserer Strategie. Aus finanzieller Sicht, aber auch um den Zugang zu neuen Geschäftsmodellen und Produkten sicherzustellen. Unverändert setzen wir auch auf starke Partnerschaften. Wir können nicht alles selber machen – aber mit den richtigen Partnern können wir sehr viel erreichen.

… Vernetzung

Die Energiezukunft ist geprägt von Vernetzung und vom Zusammenwachsen der Sektoren. Wärme, Strom und Mobilität werden je länger, je mehr in einem System verbunden. Und auch bei der Mobilität – seit Oktober 2018 ein eigener Geschäftsbereich bei Energie 360° – liegt viel Potenzial in der Vernetzung. So stellen wir in Zürich von Sommer 2016 bis Frühling 2019 als Pilotprojekt beispielsweise zwei Elektroautos als Quartierautos zur Verfügung, die über die Online-Plattform Sharoo gebucht werden können. Ohne digitale Vernetzung wäre ein solches Carsharing-Angebot gar nicht möglich. Wer das Quartierauto unterwegs laden will, findet und reserviert die Ladestation dank der App unserer Beteiligung Swisscharge.ch.

… Höhepunkte des Geschäftsjahrs

Zwei unserer Projekte sind ausgezeichnet worden, namentlich das Power-to-Gas-Projekt mit dem «Watt d’Or» 2018 und das Energiekonzept, das wir für die Jucker Farm AG realisiert haben, mit dem Schweizer Solarpreis. Die Auszeichnungen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dass unser Engagement Anerkennung findet. Beides sind Projekte, die wir in Kooperation mit Partnern realisiert haben. Das bestätigt uns auch darin, dass partnerschaftliche Zusammenarbeit der Schlüssel zum Erfolg ist. Die Zukunft gestalten wir nicht allein. Wir sind angewiesen auf Partnerunternehmen, auf Städte und Gemeinden sowie auf unsere Kundinnen und Kunden.

… Ziele

Die Ziele der Energiestrategie 2050 und der 2000-Watt-Gesellschaft sind auch die Ziele von Energie 360°. Wir wollen in den nächsten Jahren noch viele innovative Energie- und Mobilitätsprojekte realisieren, damit wir diese Ziele erreichen. Dafür setzen sich unsere 249 Mitarbeitenden täglich ein.

 

Strategie

In Zusammenarbeit haben Verwaltungsrat und Geschäftsleitung die strategische Ausrichtung von Energie 360° im letzten Geschäftsjahr überprüft und vier strategische Geschäftsfelder – Energie, Lösungen, Netze und Mobilität – definiert. Organisatorische Anpassungen sorgen dafür, dass alle Aktivitäten besser als bisher auf diese Geschäftsfelder ausgerichtet sind. Zentrale Themenfelder für das Unternehmen sind zudem die Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden, Partnerschaften und Beteiligungen sowie Innovation.

 

Innovation
Aus gutem Grund steht Innovation im Zentrum der Unternehmensstrategie von Energie 360°: Innovationen sind der Grundstein für unseren künftigen Erfolg und für eine nachhaltige Energiezukunft.

Wie Innovation uns weiterbringt

 

Kommentar verfassen*

Tragen Sie unten Ihre Daten ein