Shop & Charge

Einkaufen, essen und verweilen, während das Auto in der Tiefgarage Strom tankt. Im frisch renovierten Einkaufszentrum Neumarkt Oerlikon ist das jetzt möglich. Sowohl die Kundschaft als auch der Neumarkt profitieren von neuen Elektroauto-Ladestationen von Energie 360°.

Direkt beim Eingang von der Parkgarage in das Einkaufszentrum Neumarkt Oerlikon liegen neu vier Parkplätze mit Ladestationen für Elektroautos. Deren Lenkerinnen und Lenker finden demnach nicht nur eine praktische Ladelösung vor, sondern haben beim Einkaufenim Neumarkt Oerlikon auch die kürzesten Laufwege. Die Stationen laden Elektroauto-Modelle praktisch jeder Marke mit 22 Kilowatt Leistung auf. Die Stationen sind in die Ladenetze von Swisscharge.ch und Easycharge integriert und die Bezahlung ist mit RFID-Karte, App oder QR-Code möglich.

 

Das Einkaufszentrum Neumarkt steht direkt am Bahnhof Oerlikon. Die Immobiliendienstleisterin Privera AG, Verwalterin des Neumarkts, rüstet derzeit Einkaufszentren in der ganzen Schweiz mit E-Tankstellen auf.

 

Kundschaft und Verwaltung sind zufrieden

«Mit den Ladestationen können wir unserer Kundschaft einen gefragten Service erbringen», sagt Cengizhan Ari. Er ist Leiter Retail & Site Management bei der Privera AG, die den Neumarkt Oerlikon verwaltet. «Die Verkaufszahlen von Elektroautos steigen jährlich und für uns ist klar, dass wir diese Entwicklung unterstützen und vorantreiben wollen. Wenn die Besucherinnen und Besucher dadurch länger im Einkaufszentrum verweilen, um ihr Auto aufzuladen, ist das für uns natürlich auch ein Plus.» Vonseiten der Kundinnen und Kunden hätten sie viele positive Rückmeldungen erhalten. Nicht nur die Besucherinnen und Besucher begrüssen also das Ladeangebot von Energie 360°, sondern auch die Verwaltung des Neumarkts. Ari meint weiter: «Wir sind mehr als zufrieden mit der Zusammenarbeit.» Energie 360° übernimmt die Installation, die Instandhaltung und die Abrechnung der Ladestationen selbst. Alles aus einer Hand.

 

Cengizhan Ari und Martin Kopp stehen lachend vor einer Ladestation.

Cengizhan Ari, Leiter Retail & Site Management bei der Privera AG (rechts), und Martin Kopp, Market Development Manager bei Energie 360°.

Der achte Streich

Mit dem Ziel, bis 2050 ausschliesslich erneuerbare Energie zu liefern, investiert Energie 360° Zeit und Ressourcen in nachhaltige Projekte. Energie 360° arbeitet deshalb auch darauf hin, dass die Elektromobilität breit und einfach verfügbar ist. Martin Kopp, Market Development Manager bei Energie 360°, sagt: «Mit der Privera AG, die Dutzende Einkaufszentren in der ganzen Schweiz verwaltet, installieren wir an allen geeigneten Standorten Ladestationen.» Im Centre Malley Lumières in Prilly bei Genf, im Mühlematt Shopping in Oberwil und auch in der Parkallee Bachenbülach sind diese Lösungen bereits Realität. Der Neumarkt Oerlikon ist das achte Projekt in Zusammenarbeit mit Privera, zahlreiche weitere sind bereits in Planung.

 

Ladestationen für E-Autos sind ein praktischer Zusatzservice, den immer mehr Restaurants, Einkaufszentren und Freizeiteinrichtungen ihren Kundinnen und Kunden anbieten wollen. Energie 360° hat das passende Angebot. Dieses deckt Zugang und Verbrauchsmessung ab; die Lösungen sind von der Ladekapazität bis zur Zahlung skalierbar und einfach in der Anwendung. Energie 360° kümmert sich um alle Abklärungen, die Installation der Ladestationen und ihren Betrieb.

Unsere Lösungen für öffentliche Ladeplätze

Kommentar verfassen*