Die Weichen sind gestellt

Im Geschäftsjahr 2020 hat Energie 360° Inhalte und Ziele ihres Nachhaltigkeitsmanagements definiert. Dazu gehört auch unser ökologischer Leitstern. Den Anteil erneuerbarer Energien am Direktabsatz haben wir erneut deutlich erhöht – auf 16,4%.

Ökologie gehört für Energie 360° zum Tagesgeschäft. Deshalb haben wir schon vor Jahren ein Umweltmanagementsystem aufgebaut. Dieses ist wesentlicher Bestandteil unseres neuen und systematischen Nachhaltigkeitsmanagements. Im Geschäftsjahr 2020 haben wir die Inhalte dieses Nachhaltigkeitsmanagements definiert und uns Ziele bis 2025 gesetzt. Sie adressieren die wesentlichen Themen, die wir im Austausch mit unseren Stakeholdern im November 2019 erarbeitet haben. Die Weichen sind gestellt.

 

Leitstern steht im Zentrum

Energie 360° sieht es als ihre Aufgabe, Kundinnen und Kunden beim Umstieg auf klimafreundliche Energieträger zu unterstützen. Dies fasst unser Leitstern zusammen: «Wir transformieren unser Unternehmen und liefern bis 2050 ausschliesslich erneuerbare Energie.» Der Leitstern steht als ökologisches Ziel im Zentrum des Nachhaltigkeits­managements von Energie 360°. Gleichzeitig beschreibt er die Herausforderung, vor der Energie 360° steht: die notwendige Transformation des ganzen Unternehmens. Über Erfolge und Stolpersteine bei dieser Transformation informiert Energie 360° neu in einem Nachhaltigkeits­bericht.

 

Wir transformieren unser Unternehmen und liefern bis 2050 ausschliesslich erneuerbare Energie.

 

Anteil erneuerbare Energie ausgebaut

Unser Ziel ist es, ab 2050 ausschliesslich erneuerbare Energie zu liefern. Das erste Etappenziel: bis 2025 den Anteil an erneuerbarer Energie am direkten Energie­absatz an Endkundinnen und -kunden auf 30% erhöhen. Im Geschäftsjahr 2020 haben wir den Anteil bereits um 4,5 Prozentpunkte auf 16,2% erhöht: Wir haben rund 699 Giga­wattstunden erneuerbare Energie an unsere Kundschaft geliefert. Die Erhöhung des Biogas-Anteils im Gas-Standardprodukt von 15% auf 20% hat wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen. Einen grossen Beitrag werden in den kommenden Jahren diverse Energieverbünde und integrale Energielösungen für Liegenschaften und Areale leisten, mit welchen wir erneuerbare Energie nutzbar machen. Allein die Projekte, die sich aktuell bei Energie 360° in Realisierung befinden, werden künftig rund 130 Gigawattstunden Energie pro Jahr liefern.

 

Statistik über den Anteil erneuerbarer Energien am Direktverkauf

Anteil erneuerbare Energie am Direktverkauf

Versorgungssicherheit

Wir decken den Energiebedarf unserer Kundinnen und Kunden heute und in Zukunft zuverlässig, ökologisch sinnvoll und ökonomisch tragbar. Dazu streben wir bei allen Produkten eine hohe Verfügbarkeit für unsere Kundinnen und Kunden an.

 

 

 

Nachhaltige Energiebeschaffung

Wir beschaffen und produzieren unsere Energie nachhaltig und schaffen Transparenz über die gesamte Lieferkette. So legen wir offen, woher wir die Energieträger Gas, Strom, Pellets und Holz beziehen. Wir setzen uns zudem hohe Qualitätsstandards in der Beschaffung.

 

Klimafreundliche und effiziente Energieversorgung

Wir ermöglichen unseren Kundinnen und Kunden, erneuer­bare Energien effizient und klimafreundlich zu nutzen, und begleiten sie in der Transformation zu einer erneuerbaren Energieversorgung. Bis 2025 erhöhen wir den Anteil erneuerbarer Energien am Direktverkauf auf 30% und bis 2050 liefern wir ausschliesslich erneuerbare Energie.

 

 

 

Ökologische Betriebsführung

Wir reduzieren unsere Auswirkungen auf die natürliche Umwelt, nutzen Energie effizient und minimieren unsere Treibhaus­gasemissionen. Dazu setzen wir uns ambitionierte Umweltziele und erfüllen diese unter der Berücksichtigung von ISO 14001. Unsere Lieferanten verpflichten sich künftig zum Verhaltenscodex, den wir 2020 erarbeitet haben.

 

Innovation

Wir entwickeln erfolgversprechende Angebote zu den Themen klimafreundliche und effiziente Energieversorgung, Energielösungen und Mobilität und sichern damit unseren langfristigen Unternehmenserfolg. Dazu treiben wir Innovation voran und gestalten so die Energiezukunft. Ab 2021 legen wir jährlich Rechenschaft über unsere Innovationstätigkeiten ab.

 

 

 

Attraktive Arbeitgeberin

Wir investieren in unsere Mitarbeitenden und fördern eine auf Zusammenarbeit und Eigenverantwortung ausgerichtete Unternehmenskultur. Die Mitarbeitenden sollen spürbar Einfluss nehmen. Wir fördern die Ausbildung in für uns rele­vanten Branchen und sichern damit langfristig unsere Expertise. Beim Swiss Arbeitgeber Award (SAA) wollen wir bezüglich Attraktivität, Commitment und Zufriedenheit stets zu den 20% Besten gehören. Dies haben wir 2020 erreicht.

 

 

Energie 360° ist gleichzeitig verlässlich und innovativ. Dies ist eine tolle Kombination, von der unsere Kundinnen und Kunden profitieren und die zur Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden beiträgt.

Béatrice Fink, CFO/Bereichsleiterin Corporate Services

Portrait von Béatrice Fink

 

Über die Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele berichten wir für das Geschäftsjahr 2020 erstmals in einem Nachhaltigkeitsbericht. Dieser ist nach den Grundlagen der Global Reporting Initiative (GRI) aufgebaut. Es handelt sich um den am weitesten verbreiteten Standard für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten. Der Bericht schafft Transparenz, denn wir legen Erfolge und Stolpersteine auf dem Weg zum Leitstern offen. Der Bericht ist auch Anknüpfungspunkt für den Austausch mit den Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Anspruchsgruppen.

Jetzt Nachhaltigkeitsbericht lesen

Kommentar verfassen*