Induktives Laden: Studierende bauen die Stromtankstelle von morgen

Induktives Laden macht Elektroautos noch komfortabler. Allerdings stellen sich noch viele technische Fragen dazu. Mit ihrem Prototyp haben Studierende der ETH Zürich aufgezeigt, wie der induktive Ladepunkt der Zukunft konzipiert sein könnte. Die Fallstudie entstand im Auftrag des lab360 – des Innovationslabors von Energie 360°.

Artikel lesen

Das Innovationslab wandelt sich

Innovationslabs sind ein globaler Trend, der sich auch in der Schweiz nach und nach durchgesetzt hat. So ist es kaum verwunderlich, dass auch Energie 360° eine eigene Denkwerkstätte betreibt. Die Grundsteine dafür wurden vor rund drei Jahren mit dem SES, kurz für Smart Energy Services, gelegt. Seither hat sich einiges verändert – aus SES ist das lab360 geworden.

Artikel lesen