Krachmaschine, Sitzmuschel und ein schöner Hirtenknabe

Gratis Kunst geniessen? In Zürich kein Problem: Zwischen Tiefenbrunnen und der Enge reiht sich Werk an Werk auf öffentlichem Grund. Warum diese Kunstperlen nicht bei einem Spaziergang entdecken?

Artikel lesen

Nachhaltig einkaufen: Kein Foodwaste dank Gartengold

Regional und nachhaltig einkaufen ist gut fürs Klima, und man lernt dabei auch viele feine Produkte kennen. Zum Beispiel den Apfelsaft von Gartengold – produziert aus Äpfeln, die sonst verfaulen würden. Zu Besuch bei der Ernte im Thurgau.

Artikel lesen

Auf dem richtigen Weg

Cornelia Brandes berät Energieversorgungsunternehmen im Bereich Nachhaltigkeit. Sie beobachtet ein grosses Bewusstsein für die notwendigen Veränderungen und hat Respekt vor den Anstrengungen der fortschrittlichen Energieversorgungsunternehmen.

Artikel lesen

Transparenz und Austausch fördern

Im Frühling 2021 will Energie 360° erstmals einen umfassenden Nachhaltigkeitsbericht veröffentlichen. Im Geschäftsjahr 2020 gilt es, die relevanten Inhalte festzulegen sowie Ziele und Messgrössen zu definieren.

Artikel lesen

Nachhaltiges Bauen: Darauf kommt es an

Nachhaltiges Bauen schont das Klima, die natürlichen Ressourcen und die Gesundheit. Erfahren Sie, worauf es dabei ankommt.

Artikel lesen

Feste feiern, Kosten sparen

Wenn die Lichterketten leuchten, die Heizung auf Hochtouren läuft und in der Küche Festbetrieb herrscht – dann sind Weihnachten und der Jahreswechsel nicht mehr fern! Gemeinsam feiern ist herrlich, braucht allerdings Energie. Mit unseren Tipps halten Sie den Energieverbrauch tief. An den Feiertagen und darüber hinaus.

Artikel lesen
Nachhaltig leben

Nachhaltig schenken

Präsente, die unsere Umwelt nicht unnötig belasten, machen doppelt Freude – bei wenig Stress. Denn es gibt zahlreiche tolle Ideen für ökologische Geschenke. Weihnachten kann kommen.

Artikel lesen

Beim Guetzlibacken Energie sparen

Weihnachtszeit ist Guetzlizeit. Landauf, landab sind die Backöfen in Betrieb – und verbrauchen Energie. Backen gehört zu den energieintensivsten Tätigkeiten im Haushalt. Allerdings lässt sich mit wenig Aufwand viel Energie sparen.

Artikel lesen

Jass-Spass statt Konsum

Ein Jass-Anlass für den Klimaschutz? Als Daniel Lüscher, Vereinspräsident der Klimaschutzorganisation myblueplanet, zum ersten Mal davon sprach, erntete er fragende Blicke. Fünf Jahre später hat sich der Anlass mit dem Motto «Jassen fürs Klima» etabliert. Was macht ihn so erfolgreich?

Grüne Minuten für mehr Nachhaltigkeit

Energie sparen, Biodiversität fördern, den CO2-Ausstoss verringern: Es gibt viele Möglichkeiten für mehr Nachhaltigkeit im Alltag. Hier und jetzt und ganz konkret. In der Sendung «Die grüne Minute» auf Radio 1 erhalten interessierte Hörerinnen und Hörer jeweils donnerstags Anregungen und Hintergrundinformationen.

Artikel lesen