Kontakt
Suche
Newsletter
Downloads

Unsere Engagements für die Energiezukunft

Welche Schwerpunkte wir beim Sponsoring setzen

Wir sind der festen Überzeugung, dass Energie bewusster genutzt werden muss, um unsere Umwelt für die Zukunft zu erhalten. Deshalb unterstützen wir mit unserem Sponsoring nachhaltige Projekte in den Bereichen Wirtschaft und Gesellschaft. Dabei ergänzen unsere Kompetenzen jene unserer Partner ideal.

Unsere Sponsoring-Engagements

Umwelt Arena: Engagiert für ein riesiges Spektrum an Umwelttechnik

Umwelt Arena: Engagiert für ein riesiges Spektrum an Umwelttechnik

Seit 2013 engagieren wir uns als Hauptsponsor für die Umwelt Arena in Spreitenbach (AG) und sind mit Dauerausstellungen zu den Themen Erneuerbare Energien und Erdgas präsent. Die innovative Umwelt Arena macht erlebbar, was Nachhaltigkeit heute bedeutet: mit einer Dauerausstellung auf 5400 m2, Wechselausstellungen und einem modernen Kongresszentrum mit Event-Arena für 4000 Personen. Wer nach umweltfreundlichen Technologien und Dienstleistungen sucht, findet diese in der Umwelt Arena unter der imposanten Gebäudehülle mit der grössten gebäudeintegrierten Photovoltaikanlage der Schweiz. Die Umwelt Arena bietet ein riesiges Spektrum an Umwelttechnik und nachhaltigen Energielösungen – genau wie Energie 360°. Deshalb passt die Partnerschaft optimal in unsere Strategie.

myblueplanet: Engagiert für die CO2-Reduktion

myblueplanet: Engagiert für die CO2-Reduktion

Die gemeinnützige und unabhängige Schweizer Klimaschutzbewegung myblueplanet unterstützen wir schon seit 2012. Die Organisation setzt ihre Schwerpunkte auf Verbrauchsreduktion, Effizienzsteigerung und die Förderung erneuerbarer Energien. Diese Themen werden Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedensten Projekten nähergebracht: mit «Jassen fürs Klima» und «bluecamp» für junge Leute. myblueplanet gibt Anstösse und zeigt auf, wie sich der persönliche CO2-Ausstoss verringern lässt. Und wir setzen entsprechende ökologisch sinnvolle Energielösungen um – eine perfekte Partnerschaft.

Knies Kinderzoo: Engagiert für die nächste Generation

Knies Kinderzoo: Engagiert für die nächste Generation

Mit dem Bau der neuen Anlagen für die Asiatischen Elefanten, die Geparden und die Humboldtpinguine realisierte Knies Kinderzoo mit der Unterstützung von Energie 360° ein weiteres spannendes Projekt für Gross und Klein. Dank dem innovativen Edukationssystem lernen Kinder und Erwachsene an Lernposten 20 unterschiedliche Tierarten oder -rassen näher kennen. Durch eine fünfstufige Informationspyramide erhalten die Besucherinnen und Besucher aufeinander aufbauende Informationen zu einer einfachen, prägnanten Aussage über das Tier und vertiefen so ihr Wissen. Das Herzstück bildet ein mechanisches Element, mit dem speziell Kinder die gelernte Aussage spielerisch erleben und verstehen. Die Besucherinnen und Besucher werden mit diesem Erlebnis nahe an die Tiere herangeführt und können durch ihre Beobachtung weiteres zoologisches Wissen ableiten. Zum Edukationssystem gehört ebenfalls das Zoosafari-Spiel. Mit Fernglas und Forscherheft ausgerüstet, erforschen die Zoobesucher auf der Safari interessante und unerwartete Details bei 18 verschiedenen Tieren. Am Ende des Spiels gilt es dann, ein Rätsel zu lösen.

Dank unserem Engagement konnte das Edukationssystem mit insgesamt 20 Lernposten für zahlreiche Tierarten, von der Giraffe bis zur Zwergmaus, realisiert werden.

Empa: Engagiert für eine klimaschonende Mobilität

Empa: Engagiert für eine klimaschonende Mobilität

Seit 2016 engagieren wir uns als Supporter von NEST/ehub und als Projektpartner von move bei der Empa. Die Empa ist ein Forschungsinstitut des ETH-Bereichs mit verschiedenen Forschungsschwerpunkten, darunter Energie. Sie erforscht Technologien für energieeffizientere Gebäude und für eine nachhaltige Mobilität. Eine zukunftsfähige Chance bietet etwa die Umwandlung erneuerbarer Energie in CO2-arme und speicherbare Treibstoffe wie Wasserstoff oder Methan. Auch wir setzen auf eine klimaschonende Mobilität. Deshalb schafft unsere Partnerschaft mit der Empa einen Mehrwert für die Zukunft.

Öko-Kompass: Umweltberatung für KMU der Stadt Zürich

Öko-Kompass: Umweltberatung für KMU der Stadt Zürich

Der Öko-Kompass des Umwelt- und Gesundheitsschutzes Zürich fördert das nachhaltige Wirtschaften in der Stadt und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur 2000-Watt-Gesellschaft.

Mit dem Öko-Kompass erhalten KMU der Stadt Zürich ein kostenloses Beratungsangebot. Gemeinsam mit einer unabhängigen Fachperson werden für den Betrieb individuelle Optimierungspotenziale erörtert und praxistaugliche Massnahmen zur Einsparung von Energie, Ressourcen und Kosten vermittelt. Ganz nach dem Motto «Gut für die Umwelt – gut fürs Geschäft».

Mit dem Heissluftballon von Energie 360° abheben

Mit dem Heissluftballon von Energie 360° abheben

Den Heissluftballon mit den auffälligen Farben von Energie 360° kann man bei guten Wetterbedingungen besonders in der Ostschweiz am Himmel entdecken. Hier ein erster Eindruck davon.

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, mit diesem schönen Ballon abzuheben. Buchen Sie dafür einfach und direkt online Ihre Ballonfahrt mit dem Ballon von Energie 360° bei Ballonpilot Marcel Wittwer:

Warum sind wir der richtige Partner für Ihr Vorhaben?

Stellen Sie uns Ihr Projekt kurz vor und wir beurteilen zeitnah, ob sich unsere Überzeugungen und Werte ergänzen.

Oliver Heeroo, Projektleiter Events, Messen & Sponsoring
kommunikation@energie360.ch

Oliver Heeroo, Projektleiter Events, Messen & Sponsoring
ENERGIE360-6BGUBG6ITB
Seite teilen