Abwärme als saubere Energie nutzen

Fernwärme wird künftig in der Stadt Zürich einen deutlich höheren Teil des Wärmebedarfs abdecken. Gemeinsam mit ERZ Entsorgung + Recycling Zürich bringt Energie360° in den nächsten Jahren Fernwärme in verschiedene Quartiere, die neu angeschlossen werden. Auch andere Gemeinden setzen auf Wärmenetze von Energie 360°.

Artikel lesen

MuKEn 2014: Politische Zustimmung für Biogas wächst

Die Chancen stehen gut, dass immer mehr Kantone Biogas als erneuerbare Energie anerkennen. Hier erfahren Sie die Gründe.

Artikel lesen

Entdeckungsreise in die Tropenwelt

Energie 360° ist langjähriger Partner des Tropenhauses im luzernischen Wolhusen. Die Stiftung Altried unterstützt uns seit langem bei der Verpackung von Kundengeschenken. Da lag es nahe, den Mitarbeitenden der Stiftung einen Ausflug in die exotische Umgebung zu ermöglichen.

Artikel lesen

Meistgelesene Artikel

Grüngut: Eine Schüssel mit Rüstabfällen von Zweibeln, Rüebli und Peperoni.

In Bananenschalen und Rasenschnitt steckt noch viel Energie. Diese kann zur Produktion von Biogas und von Kompostprodukten genutzt werden, so wie dies beispielsweise im Zürcher Vergärwerk Werdhölzli geschieht. Doch was gehört eigentlich ins grüne Kübeli? Und welcher Bioabfall kann zuhause kompostiert werden?

Artikel lesen

Fast jede Woche präsentiert ein Autohersteller sein neustes Elektrofahrzeug. Die Chancen stehen also gut, dass die Zahl der verkauften Elektroautos bald rasant steigt. Doch was bedeutet das für die Stromversorgung in der Schweiz? Christoph Schreyer, Leiter Mobilität beim Bundesamt für Energie, gibt einen Ausblick.

Artikel lesen
In weitere Generationen investieren mit erneuerbarem Gas von Energie 360°.

Immer mehr Leute möchten hier und jetzt etwas für die kommenden Generationen tun. Zum Beispiel mit klimafreundlichem Biogas: Bei der neusten Biogas-Kampagne von Energie 360° haben rund 22‘000 Kundinnen und Kunden den Biogas-Anteil erhöht.

Artikel lesen