Gut unterwegs

Energie 360° investiert in erneuerbare Energie, in ökologische Mobilität und in die Versorgungssicherheit. Hier präsentieren wir eine Auswahl von Aktivitäten aus dem letzten Geschäftsjahr. Besonders erfreulich: Dank Energie 360° und ihren Tochtergesellschaften gewinnt die Elektro­mobilität in der ganzen Schweiz an Fahrt.

Artikel lesen

«In fünfzehn Jahren fährt die halbe Schweiz elektrisch»

Alexandra Kneis und ihr Team verhelfen der Elektromobilität zum Durchbruch. Die Leiterin Produktmanagement Mobilität bei Energie 360° über die Vorteile und Vorurteile im Zusammenhang mit der Mobilität der Zukunft.

Artikel lesen

Shop & Charge

Einkaufen, essen und verweilen, während das Auto in der Tiefgarage Strom tankt. Im frisch renovierten Einkaufszentrum Neumarkt Oerlikon ist das jetzt möglich. Sowohl die Kundschaft als auch der Neumarkt profitieren von neuen Elektroauto-Ladestationen von Energie 360°.

Artikel lesen

«Energie 360° hat uns als Kunde vollständig verstanden.» Ein Interview mit Martin Jöri, Zug Estates

Martin Jöri, Leiter Strategisches Arealmanagement bei Zug Estates, erklärt im Interview unter anderem, welche Energieziele die Unternehmung mit den beiden Liegenschaften Suurstoffi und Metalli verfolgt und welche Rolle Energie 360° im Bereich der E-Mobilität spielt.

Artikel lesen

Blick nach vorn

Das Wohnareal Stockacker in Reinach (BL) beweist, dass sich der Einsatz von erneuerbaren Energien bei einer integralen Energie- und Mobilitätslösung auch wirtschaftlich lohnt. Ein Interview mit Walter Ineichen, Leiter Lösungsentwicklung bei Energie 360° über das neue Energiesystem.

Beim Laden viel erleben: Ausflugsziel mit Ladestation

Wer sein Elektroauto unterwegs lädt, hat Zeit zum Erkunden der Umgebung. Umso besser, dass manch eine Ladestation von Energie 360° in der Nähe eines attraktiven Ausflugsziels steht. Hier stellen wir vier besonders gut gelegene Elektroladestationen im Kanton Zürich vor. Denn das Gute liegt oft ganz nah.

Artikel lesen

Carsharing kommt in Fahrt

Carsharing erlebt in Europa einen Aufschwung – so etwa in Frankreich. Auch in der Schweiz etablieren sich neben dem Pionier Mobility weitere Anbieter. In einem Pilotprojekt stellt Energie 360° in Zürich von Sommer 2016 bis Frühling 2019 zwei BMW i3 als praktische «Quartierautos» zur Verfügung.

Artikel lesen

«Elektroautos lassen sich netzschonend laden»

Fast jede Woche präsentiert ein Autohersteller sein neustes Elektrofahrzeug. Die Chancen stehen also gut, dass die Zahl der verkauften Elektroautos bald rasant steigt. Doch was bedeutet das für die Stromversorgung in der Schweiz? Christoph Schreyer, Leiter Mobilität beim Bundesamt für Energie, gibt einen Ausblick.

Netzwerke braucht die Welt

Der Mensch bringt gerne Dinge zusammen. So entstehen neue Netzwerke, die unsere Welt verändern – und uns ermöglichen, Ressourcen einzusparen. Denn Vernetzung bringt Effizienz.

Artikel lesen

Das Innovationslab wandelt sich

Innovationslabs sind ein globaler Trend, der sich auch in der Schweiz nach und nach durchgesetzt hat. So ist es kaum verwunderlich, dass auch Energie 360° eine eigene Denkwerkstätte betreibt. Die Grundsteine dafür wurden vor rund drei Jahren mit dem SES, kurz für Smart Energy Services, gelegt. Seither hat sich einiges verändert – aus SES ist das lab360 geworden.

Artikel lesen