Kontakt
Suche
Newsletter
Downloads

Meilen heizt künftig nachhaltig

Medienmitteilung vom 10. Juni 2021

Seit Anfang Jahr produziert die Delica AG ihre Süssigkeiten und Snacks mit Hilfe erneuerbarer Energie aus dem See. Energie 360° nutzt nun zusammen mit der Gemeinde Meilen die Abwärme der Lebensmittelproduktion, um mit einem Energieverbund ab Herbst 2022 rund 100 private und öffentliche Liegenschaften zu heizen.

Seit Januar nutzt die Delica AG (vormals Midor AG) die Energie des Zürichsee-Wassers, um die Produktion ihrer Glaces und Guetzli zu kühlen. Die Zürcher Energiedienstleisterin Energie 360° hat zusammen mit dem lokal verankerten Unternehmen dieses innovative Projekt umgesetzt. «Damit ist ein grosser Schritt zur CO2-neutralen Produktion geschafft», sagt Markus Müller, Verantwortlicher Energiemanagement der Delica AG in Meilen. «Vor allem werden wir nun bald die Gemeinde Meilen mit der Abwärme unserer Produktion beliefern.» Diese Abwärme nutzt Energie 360°, um einen Energieverbund für 100 private und öffentliche Liegenschaften zu realisieren.

Ökologisch heizen bereits ab 2022 möglich

Das Projekt nimmt rasch Fahrt auf: «Diesen Herbst werden wir mit dem Bau der Heizzentrale beginnen», erläutert Romeo Deplazes, Bereichsleiter Lösungen bei Energie 360°. «Ziel ist, dass wir im kommenden Jahr die Leitungen bauen und ab Herbst 2022 Wärme liefern.» Der Energieverbund wird von Energie 360° geplant, realisiert und finanziert. Eigentümerinnen und Eigentümer einer Liegenschaft im Verbundgebiet erhalten damit künftig die Möglichkeit, klimafreundlich zu heizen. Haaike Peeters, Energiebeauftragte der Gemeinde Meilen: «Wir sind sehr glücklich, dass viele Meilemerinnen und Meilemer nun die Gelegenheit erhalten, fossile Energieträger wie Öl oder Gas zu ersetzen und ihre Liegenschaft am Energieverbund anzuschliessen.» Gemeinsam sparen die Liegenschaftsbesitzerinnen und -besitzer so jährlich bis zu 3000 Tonnen CO2 ein – dies entspricht rund 1 100 000 Litern Heizöl.

Online-Informationen für Interessierte

Energie 360° hat für Eigentümerinnen und Eigentümer eine Energieverbund-Plattform entwickelt. Dort können sie sich online über das Projekt informieren sowie ihre Anschlussmöglichkeit prüfen. Wer seine Liegenschaft anschliessen möchte, kann mit dem Richtpreisrechner bequem eine Richtpreisofferte generieren und herunterladen: e360.ag/meilen.

Downloads

i
Pressetext in deutscher Sprache
i
Energieverbund Meilen: Das Gebiet für den Wärmeverbund liegt nördlich der Bruechstrasse und deckt den nördlichen Teil der Gemeinde Meilen ab.
i
Das Seewasser wird bei der Schifflände erfasst. Die Leitungen unter der Kirchgasse bringen das Wasser in die Energiezentrale der Delica AG, wo über einen Wärmetauscher die Energie entzogen wird.

Kontakt für Medien

Michael Walser, Projektleiter Kommunikation
Aargauerstrasse 182, 8010 Zürich
Tel. +41 43 317 24 99

Über Energie 360°

Energie 360° macht nachhaltige Energie in der ganzen Schweiz nutzbar. 290 Mitarbeitende engagieren sich gemeinsam mit Kundinnen und Kunden, Partnern und Gemeinden für erneuerbare Energie und ökologische Mobilität. Energie 360° gehört zu 96% der Stadt Zürich, die sie – wie 42 weitere Gemeinden – mit immer mehr erneuerbarem Gas versorgt. Das Unter-nehmen plant, baut und betreibt Energielösungen, investiert in Elektroladestationen und ist führend bei Biogas und Holzpellets. So leistet Energie 360° Tag für Tag einen Beitrag zur Umsetzung der 2000-Watt-Gesellschaft – hier und jetzt für die kommenden Generationen.

ENERGIE360-6BGUBG6ITB
Seite teilen